Die geistige Evolution des synergetischen und des kultursynergetischen Lebensraumes Erde

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die geistige Evolution des synergetischen und des kultursynergetischen Lebensraumes Erde

      Eine geistige Evolution sollte zunächst real zwischen dem synergetischen Lebensraum, welcher sich nahezu ausschließlich auf die Nahrungskette beschränkt, und dem kultursynergetischen Lebensraum der Bequemlichkeiten unserer Industriegesellschaft unterscheiden können.

      So ist in der rein physikalischen Betrachtung die Energetik dem Universum, die individuelle Organetik dem Lebensraum und die Synergetik den individuellen Vorstellungsräumen zu zuordnen. Dann könnte auch eine allumfassende, psychopraktische Organetik des kulturgesellschaftlchen Lebensraumes und so auch der Erhalt unserer Erde gelingen, weil gerade unsere Vorstellungsräume den Lebensraum komplex verändern und das scheinbar ohne ihn in seiner Wirklichkeit verstehen zu können.

      Unsere Gegenwart ist eine Folgeerscheinung der Vergangenheit und zugleich die Kausalität der Zukunft.

      Mit besten Grüßen aus Magdeburg
      Denkakustiker

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von Denkakustiker ()