Nachhaltigkeit und erneuerbare Energieen ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nachhaltigkeit und erneuerbare Energieen ...

      «Mehr als 80 Prozent der weltweit produzierten Energie stammt heute aus
      fossilen Energiequellen. Wir stehen daher vor vielen Herausforderungen:
      Globaler Klimawandel, Energieunabhängigkeit und volatile
      Rohstoffpreise, um nur einige zu nennen. Gleichzeitig gibt es heute
      zahlreiche Technologien, die die Effizienz des Energieverbrauchs in
      Gebäuden, Verkehr und Industrie steigern und eine Versorgung mit
      erneuerbaren Energien ermöglichen. Darin liegen enorme unternehmerische
      Chancen. Der neue Lehrstuhl wird deshalb dazu beitragen, den Weg von
      20:80 zu 80:20 zu ebnen».



      schreibt Prof. Dr. Rolf Wüstenhagen von der Universität St. Gallen hier ...

      Perspektive und Zukunft mit Erneuerbarer Energie - im großen, wie im kleinen sollen Lösungen entwickelt und umgesetzt werden, welche o. g. Problematik mittel- und kurzfristig zu "lindern" imstande sind. Daran arbeiten wir :thumbsup:

      Beiträge und Berichte über "Praxisbeispiele" finden Platz in diesem Faden - ich freue mich auf jeden beitrag, der hier publiziert wird. Wobei der Schwerpunkt hier darin liegen soll - viele kleine Lösungen zu publizieren, die jeder mann und jede frau selbst "umsetzen" kann. Nachhaltigkeit im Sinn mit dem bewussten "Umgang" mit den Ressourcen und der Natur, ebenso Lösungsmöglichkeiten welche dem ökonomischen und ökologischen gedanken gleichermassen folgen.



      Future (denglisch) - für ZUKUNFT

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ich bin´s ()

    • solare "Wasserbett-Heizung" ... zum Nachbau geeignet

      Ein Beispiel hier aus der Tüftler- und Bastler-ecke.

      die solar betriebene Wasserbett - Heizung zum selbermachen.

      man nehme:
      - ein paar Meter übrig gebliebenes Heizungsrohr
      - einen Holzrahmen
      - und zwei bis drei "Sack" Fliess-estrich

      verbinde das "ganze" mit einer Pumpe und einem Temperaturschalter und voila ...
      schon lassen sich solare Erträge wunderbar dazu verwenden, um "gut" zu schlafen :thumbup:

      übrigens: die energie der wasserbettheizung ist niemals verloren - sie erfüllt den Zweck des "Doppel-Nutzen´s"; schliesslich benötigt die Raumheizung exakt dienenige Menge an Energie "weniger" - welche das Wasserbett als "Verlustleistung" ab-strahlt :whistling:. Das spart doppelt ...
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ich bin´s ()

    • Hallo Ich bin's,

      interessante Überlegung. Deine angehängten Links konnte ich aber bedauerlicherweise nicht einsehen.

      Es hört sich mir in der Beschreibung wie eine Art Wärmepumpe an bzw. wie eine Umkehrung des Kühlschranksystems. Das würde dann bedeuten man entzieht dem Raum Wärme um das Wasser bzw. den Fliess-Estrich zu beheizen. Wo wäre da dann aber eine Energieersparnis?
      Anders verhält es sich selbstverständlich, wenn man die Kühlseite nach draussen bringt um dadurch den Wärmeunterschied zu nutzen.

      Gruß,
      SoulOfHeld
      Erfahrungen zur erfolgreichen Krebsheilung
      http://www.krebs-geheilt.de

      Innovationen zum Sprit sparen
      eco-future-valley.com
    • nun - es geht um "masse(n)"

      hallo soul :thumbsup:
      freut mich, dass du hier schreibst.

      im Prinzip hast du es "richtig" erkannt - es wird wärme "transportiert"

      dort hin, wo sie gebraucht und gespeichert und unmittelbar "genutzt wird :thumbup:

      Die Energie-Ersparnis besteht darin, dass die hierfür benötigte Energie zu etwa 80% vom Dach kommt. Jegliche Temperatur, größer als +27°C kann also unmittelbar genutzt werden. Hierfür benötigt die Pumpe etwa 7 W Antriebsleistung und erreicht damit mehr als 700 W Abgabeleistung. Die Wasserbettmatratze dient dabei als "Wärmespeicher"....

      alles selbst gemacht - aus Baumaterial-Resten - mit einem Einsatz von weniger als 150 Euro.

      grüsse
      hermann

      @soul .... der Link im ersten Beitrag funktioniert bei mir - welche Links funktionieren nicht?
    • Hallo Ich bin's,

      danke für die Erklärung. Ein Ausdehnungsbehälter für das Wasser wäre aber evtl. noch sinnvoll.

      Bei mir kommt die Meldung: "Der Zutritt zu dieser Seite ist dir leider verwehrt. Du besitzt nicht die notwendigen Zugriffsrechte, um diese Seite aufrufen zu können." Wahrscheinlich bedarf es noch irgendwelcher Rechte (durch längere Zugehörigkeit vielleicht) um diese Bereiche dann einsehen zu können.

      Gruß,
      SoulOfHeld
      Erfahrungen zur erfolgreichen Krebsheilung
      http://www.krebs-geheilt.de

      Innovationen zum Sprit sparen
      eco-future-valley.com