Theorie über multiple Zeitverläufe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Theorie über multiple Zeitverläufe

      Ich weiss nicht in welches Forum, will sie aber mal veröffentlichen.
      Kostet etwas überwindung aber bin auf Reaktionen gespannt. Problem an
      Theorien ist, dass sie sich nicht beweisen lassen...
      Wenn mir einer folgen kann, gerne Kommentar hinterlassen. Danke.


      Theorie über multiple Zeitverläufe


      Hierbei geht es nicht um Zeitmanipulation, voneinander getrennte Dimensionen oder um
      den Eingriff in Geschehnisse (Butterfly effect oder auch Chaostheorie).


      Jeder von uns durchlebt seine eigene Zeit in der grobstofflichen Dimension bzw.
      materiellen Welt, damit ist die Zeit gemeint, die man selbst durchlebt von der Geburt an bis zum
      Tot. Und zwar jeder für sich selbst (bewusstes ICH).
      Demzufolge befinden wir uns am Tag X wenn wir gemeinsam auf den Kalender gucken zwar zur
      gleichen Zeit am gleichen Ort, jedoch ist dieses Datum ohne Bedeutung, denn man selbst befindet
      sich zu diesem Zeitpunkt bewusst in dieser Situation, aber keiner kann beweisen das es die andere
      Person auch tut. Das ist ein wichtiger Punkt. Dazu später (A).


      Darstellung 1:
      Person 1: 30 Jahre alt, Person 2: 29 Jahre alt.


      G1 (1987)|-------------------------------------X--------------------------
      _____G2 (1988)|------------------------------X--------------------------


      G = Geburt
      X = Tag X, gemeinsames Treffen z.B. Frühstück beim Bäcker (2017).


      Die Theorie ist, dass wir in komplett voneinander getrennten Zeiten leben und einfach nur am Tag
      X zusammen am gleichen Ort frühstücken. In welcher sich bewussten Zeit die Personen gerade
      leben ist nicht festgelegt.


      Keiner kann die Behauptung wiederlegen, dass sich das Bewusstsein von Person 1 gerade in seinem
      z.B. 10. Lebensjahr befindet und Person 2 meinetwegen gerade im 40. Labensjahr.
      Der Tag X wird für beide Personen stattfinden, die Zukunft ist für Person 1 schon geschrieben,
      denn Person 2 hat sich am Tag X mit Person 1 getroffen.
      Wenn die Zukunft schon geschrieben ist, dann ist es völlig egal in welchem Jahr Person 1 oder
      Person 2 lebt. Tag X bleibt Tag X.


      Darstellung 2:
      Person 1: 30 Jahre alt, Person 2: 29 Jahre alt.
      G1 (1987)|---------------A----------------------X--------------------------
      _____G2 (1988)|-------------------------------X---------------A---------


      A = Möglicher aktueller Zeitpunkt in der die jeweilige Person lebt, dieser könnte sich überall auf
      der gesamten Linie zwischen Geburt und Tot befinden, sogar darüber hinaus.