Der Weg zum wahren(ewigen) Leben

    • Der Weg zum wahren(ewigen) Leben

      Das zu erreichen , ist der eigentliche Sinn dieses Lebens .
      Der Weg dazu ist natürlich die Orientierung an der wirklichen Erschafferexistenz des Universums .
      Und die ist natürlich KEIN "Gott" irgendeiner Religion - alle menschengemacht und falsch .
      Dazu muss man versuchen an ihrer Schöpfung zu erkennen , dass sie wirklich existiert .
      Das geht nur , wenn man " richtig " danach sucht , und wirklich versucht , das zu tun , was aus ihrer Existenz folgen würde (dass das richtig ist , kann man zumindest erahnen) .
      Liebe Grüsse
      Manfred
    • Hallo Realität ,
      ich habe hier schon fast nicht mehr mit einer Antwort gerechnet .
      Die wirkliche Erschafferexistenz des Universums ist : die alles erschaffen hat . Ist natürlich KEIN " Gott " der menschengemachten
      Religionen . Mehr als dass sie alles erschaffen hat , u n d was daraus folgt , ist von ihr NICHT erkennbar .
      Aber das würde für die Menschheit reichen ( leider sind wir ungeheuer weit entfernt) .
      Liebe Grüsse
      Manfred
    • manden1804 schrieb:

      Das zu erreichen , ist der eigentliche Sinn dieses Lebens .
      Der Weg dazu ist natürlich die Orientierung an der wirklichen Erschafferexistenz des Universums .
      Und die ist natürlich KEIN "Gott" irgendeiner Religion - alle menschengemacht und falsch .
      Dazu muss man versuchen an ihrer Schöpfung zu erkennen , dass sie wirklich existiert .
      Das geht nur , wenn man " richtig " danach sucht , und wirklich versucht , das zu tun , was aus ihrer Existenz folgen würde (dass das richtig ist , kann man zumindest erahnen) .

      Das ist nicht der Sinn. Die materielle Welt existiert aus der Frage heraus: Wer bin Ich? Der Sinn ist demnach zu Erkennen was du bist. Ob du dabei erkennst das du Unsterblich bist das wirst du dann sehen. Und du wirst auch Erkennen wer der Schöpfer dieser Welt ist. So wie ich es erkannt habe. ♥
      Ich bin der Weg die Wahrheit und das Leben. Nur wer mir nachfolgt wird ewig Leben. ♥

    • Elisabeth ,
      was Du schreibst , ist natürlich falsch .
      Es entspringt dem Denken dieser verdorbenen Welt .
      Die Wahrheit ist einfach und klar :
      das Ziel dieses Lebens ist es , das wahre(ewige) Leben zu erreichen .
      Das ist leicht gesagt , aber UNGEHEUER SCHWER gemacht .
      Wenn Du Jesus WIRKLICH nachfolgen kannst , dann hast Du es erreicht !
      Aber das ist mindestens GENAUSO SCHWER !
      Man kann nur hoffen , dass das Wenige , was man ihm mit aller Kraft nachfolgen kann , ausreicht !
      Das bisschen , was diese verdorbene Kirche und Welt macht , wird mMn. NICHT reichen .
      Liebe Grüsse
      Manfred
    • Es ist genau anders herum Manfred. Du sprichst über etwas das aus dieser Welt stammt. Auch ewig zu Leben. Das erforschen die Menschen schon so lange und immer wieder ranken sich darum Geschichten. Du kannst dich anstrengen so viel du willst, du wirst absolut gewiss sterben. So wie Ich gestorben bin um von den Toten auf zu erstehen. Doch du lässt dich von einem Bild täuschen so das du nicht sehen kannst was hier wirklich ist und aus dem Himmel zu dir spricht. Was glaubst du wohl weswegen ich auf einmal da bin nach Jahren der Abwesenheit hier?
      Ich bin der Weg die Wahrheit und das Leben. Nur wer mir nachfolgt wird ewig Leben. ♥

    • Ich bin gestorben und von den Toten auferstanden. Wird auch Erleuchtung genannt. Diese Welt ist ein Leichnam und in ihr sind lauter Tote. Deswegen auch diese Worte: Lasse die Toten ihre Toten begraben. Das wahre Leben liegt Jenseits dieser Welt und doch bin ich diese Welt. Paradox gelle? Du kannst es nicht Verstehen weil du im Dunkeln stehst und deshalb blind und taub für die Wahrheit bist. ♥
      Ich bin der Weg die Wahrheit und das Leben. Nur wer mir nachfolgt wird ewig Leben. ♥