Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Auf zur Wahrheit. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

TirNaNog

unregistriert

1

25.09.2006, 13:02

Gedankenbeeinflussung durch Radiosignal........

Beim Arbeiten h?re ich meist den Hamburger Sender "Oldie 95". Dieser strahlt ab heute offiziell einen ANTI-Stress Ton aus.

Finde ich schon spannend, da? dies hier ganz offiziell bekannt gemacht wird. Ist doch ein hervorragender Beweis, das diese Form der Gedankenbeeinflussung funktioniert und auch Anwendung findet. Ich frage mich, ob wir permanent Versuchen dieser Art unterliegen. Manchmal habe ich mich schon gewundert, weshalb pl?tzlich alle eine einheitliche Laune hatten. Wie auch immer, das regt mich schon wieder tierisch auf.

Hier k?nnt ihr das nachlesen und den Ton als mp3 auch "h?ren"

www.oldie95.de

Alles Gute

Kai

2

25.09.2006, 13:22

Radiosender ?bertrug Stimulationssignal

?Alle sind ganz still und lauschen?

Stuttgart, 10. April 2002, 7:05 Uhr.

?Jetzt geht?s los. Ich sp?r? das schon... Sp?ren Sie?s auch? H?rt sich gut an. Es ist unglaublich... Es ist passiert... Wir haben Baden-W?rttembergs gr??tes Sex-Experiment gestartet. Die Hit-Radio-Antenne1-Lustbombe ist geplatzt und alle sind ganz still und lauschen.?. Mit diesen ?berschw?nglichen Worten kommentieren die Moderatoren Bernd Lennert, Alexander Heine und Anja Langner vom privaten Stuttgarter Rundfunksender ?Antenne 1? die Ausstrahlung der neuesten Frequenzdroge (s. auch unseren Artikel ?Happy Holiday?). In ?Deutschlands gr??tem Sex-Experiment? (Aussage des Senders) ging es darum, einen tieffrequenten Brummton auszustrahlen, der laut einer wissenschaftlichen Studie die Aussch?ttung von Sexualhormonen beim Menschen stimulieren soll.


Stimulationssignal

TirNaNog

unregistriert

3

25.09.2006, 16:00

Nun w?rde ich mich ja freuen, wenn man diese Technologie etwas spezifiziert auf Zielgruppen anwenden w?rde. Zum Beispiel sollten alle Frauen von 18 bis 30 eine Woche oben ohne herumlaufen oder so was in der Art.

Abraxas

Blonder (B)engel

Beiträge: 4 991

Wohnort: Dortmund

Beruf: Selbstständig

  • Private Nachricht senden

4

25.09.2006, 16:03

...um sich dann zu wundern warum so viele M?nner komplett ausgetickt sind. *grinst*

Ich bin ja sehr menschenfreundlich, aber jeden m?chte ich dann doch nicht so betrachten wie Gott ihn schuf. ;-)

Aber mal Spass beiseite, daran kann man erkennen das Techniken in der Regel eine duale Eigenart haben, da sie entweder f?r sehr positive Dinge gebraucht, aber auch vollkommen missbraucht werden k?nnen.
Die Vollkommenheit ist unerreichbar. Gewiß ist die Vollkommenheit unerreichbar. Sie hat nur den Sinn, deinen Weg wie ein Stern zu leiten. Sie ist Richtung und Streben auf etwas hin.
- Antoine de Saint-Exupéry, Die Stadt in der Wüste

5

26.09.2006, 08:52

Man nennt es auch Hemi Sync - da kann man sehr erstaunliche Resultate mit erzielen.

6

31.05.2007, 21:17

Hi,

Shiva, kannst du vielleicht von deinen Erfahrungen mit Hemi - Sync berichten?

Habe in K?rze die Lucid Dreaming Series, Gateway Experience und viele Metamusic Titel.

Zur Zeit h?re ich in ein paar Metamusic Titel rein und muss sagen sie haben schon eine eindeutig feststellbare Wirkung, zumindest bei mir.


F?r das Hemi-Sync Prinzip gibt es auch Klone zu finden hier:

http://www.brainsync.com/ - Noch nicht getestet, da es ein billiger Klon vom original Hemi-Sync ist.

http://www.brain-aktive.de/ - Habe von dieser Seite 3 Alben

7

31.05.2007, 21:28

Ich finde es erschreckend.Irgendwo wird auch mit einen Freuqenzton Jugendliche die was anstellen ruhig gestellt.(nur Jugendliche k?nnen es h?ren)

Auch mit Haarp k?nnte man bestimmen welche Stimmung sie haben.

Hat vielleicht jemand ein Video nur f?r Haarp?

8

31.05.2007, 21:56

F?r Haarp findest du etliche Videos.

Als Einstieg w?rd ich generell mal http://video.google.de/ empfehlen.

Dort findest du ziemlich viel Video Material eigentlich zu Allem. Ich lade die Videos immer runter und schau sie von der Festplatte.

So spontan f?llt mir der Film "Angels don't play the Haarp" ein.

Bei Interesse solltest du dir als Erg?nzung ein paar B?cher durchlesen, HAARP umfasst eine Menge an Information. Fr?her oder sp?ter sto?t du dann auf Tesla und der Stein kommt ins Rollen.

Genie?e deinen Aufwachproze?, geh Schritt f?r Schritt, es freut mich wirklich sehr, dass ein 14 J?hriger die richtigen Fragen zu stellen begonnen hat, obwohl ich selber erst 20 bin. Wir werden immer j?nger und das ist auch definitiv gut so. Wo das B?se ist, ist das Gute nicht mehr weit.


HAARP ist gef?hrlicher als eine Atombombe und ist beinahe eine geniale Waffe f?r die "Eliten"

9

31.05.2007, 22:04

Die Gedankenmanipulation geht ?ber den Mobilfunk und ELF

10

31.05.2007, 22:37

Danke sojusnik.Ich werde mal morgen erst 2 Filme gucken:-).Habe sie von einen anderen bekommen der mir auch dieses Forum gegeben hat^^.
Naja B?cher.Das ist halt was.Lese grade Eragon den 2. Teil:-).Und das dauert noch bin erst Seite 200 von 700^^.

Ob HAARP wirklich so gef?hrlich ist ist fraglich.Niemand wei? es bisher wirklich.Aber das schlimmste finde ich die M?glichkeiten und die m?glichen Folgen.
Es gibt sogar nicht nur Sachen die unsere Gedanken ?bersteigen, sondern auch gef?hrliche Experimente , wo von keine eine Ahnung hat.

11

31.05.2007, 22:37

Klar, das auch.

Auch mit konventioneller Musik l??t sich einiges manipulieren, Fernseher sowieso.

12

31.05.2007, 22:40

Mach dir selbst ein Bild von HAARP.

Allein die Patente sprechen f?r sich und durch unendliche finanzielle Mittel, gepaart mit hassgeblendetem Ehrgeiz kann man da sicher was herausholen...

13

01.06.2007, 11:33

Wenn ihr mehr ?ber HAARP wissen m?chtet habt ihr bestimmt beim Max Planck Institut gl?ck. Die hatten mal ein HAARP in Norwegen. Wurde aber vor ein paar Jahren an die Amis(meine Ich) verschenkt.
Beim Institut werden noch die Leutchen Arbeiten, die die Anlage in Norwegen betrieben haben. ;) einfach anfragen

Gru?
Agitator

14

01.06.2007, 14:22

auf der Seite
http://www.musikmagieundmedizin.de/

steht auch was

Anzeigen

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Aufzurwahrheit!



Jetzt kostenlos registrieren.