Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Auf zur Wahrheit. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

17.09.2009, 19:46

Andere User asozial mobben.....

Zitat von »EquinoX«


Zitat von »LightDrop«


Hallo

Zitat von »TheIsland«


Zitat von »EquinoX«


...

Lightdrop und Heinrich ihr merkt anscheinend nicht wie asozial ihr euch benehmt ?

gruss

nein, das merken hier so manche nicht mehr. liegt am internet... wenn wir alle zusammen an nem runden tisch sitzen würden, hätte es vermutlich nicht diese anmaßenden beurteilungen gegeben, und schon gar nicht auf so asoziale art und weise.


Du findest das also auch? Was bitte ist daran asozial, wenn ich die Dinge - ich will jetzt nicht sagen wahrheitsgemäss, aber doch so, wie die Wahrheit sich mir darstellt - niederschreibe?
Ich lasse mich sogar unkommentiert - weils eh keinen Sinn macht bei dem/r (Geschlecht unspezifiziert) - als Lügner beschimpfen, wobei im gleichen Atemzug eine Lüge über mich steht (was jeder mit etwas Hirn erkennen kann, wenn er/sie nur aufmerksam liest bzw etwas nach oben scrollt), und das ist sozial?

Zitat

Lightdrop sagt ja urplötzlich auch sie habe meine kompletten beiträge gelesen

Zitat

vermutlich habe ich beileibe nicht alles gelesen

Eine offensichtliche Lüge, die du aber aus (undefined) nicht zur Kenntnis nehmen willst? Klar - Friede, Freude, Eierkuchen ist natürlich viel bequemer (wär mir persönlich - ehrlich gesagt - auch lieber), aber iss halt nicht so!
Du stimmst lieber in sein Gejammer und Geweine mit ein, anstatt die Wahrheit (um die sich's gerade in diesem Forum doch drehen sollte) erkennen zu wollen?
Wie wärs stattdessen gewesen, wenn er einfach die paar Fragen, die ich gestellt habe, beantwortet hätte? Wenn er selber bringen würde, was er von anderen einfordert?
Mit Sicherheit hätt ich mir dann die Zeit gespart, den asozialen Artikel zu schreiben.

Zitat


ihr solltet euch bevor ihr schreibt einfach mal gedanken machen was zielführend ist und was nicht. ich verstehe auch nicht wie man sich gerade hier immernoch über beiträge aufregen kann, die einen irgendwie stören, vor allem so unsachlich... ignoriert es doch einfach und fangt nicht an das wie im kindergarten auszudiskutieren, ist natürlich schwer wenn man sich so gerne selbst reden hört...


Wenn dem so wäre, dann würdest du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit generell mehr von mir zu lesen bekommen!
Erst lesen und denken - dann schreiben (gutgemeinte Empfehlung)!

Zitat


im übrigen solltet ihr mal bei shooter oder whitenexx (oder war shooter jetz whitenexx? :blush:) den kurs "sinnvoll zitieren" belegen... ihr blickt ja schon selbst nicht mehr durch in dem zitatechaos hier...


Auch das ist (zwar gewöhnungsbedürftig - ich gebs zu - hat aber seinen Grund) mit etwas gutem Willen und ner Spur Intelligenz relativ leicht zu durchschauen; ich zitiere, worauf ich mich grad aktuell im Text beziehe und ausserdem alles nochmal komplett. Grund für letzteres ist, dem gern gebrauchten Vorwurf des 'aus dem Zusammenhang reissens' zu entgehen.

So - bin ja mal gespannt, ob von dir wenigstens ne Antwort kommt...

Gruss

LightDrop


Ebenfalls Zitat Lightdrop ;)
"Über die letzten Monate bin ich immer wieder auf Beiträge (in zunehmendem Mass, wie ich finde, doch kann ich mich natürlich täuschen) von dir gestossen; vermutlich habe ich beileibe nicht alles gelesen, denn ich pflege meine Zeit auch noch mit anderen Dingen zu verbringen.
Was mir dabei auffiel, war, das du immer, wenn die Themen Israel, Talmud, Juden oder irgendetwas in dieser Richtung, wie Palästinenser oder ähnliches auftauchten - und Kritik beinhalteten - in fast schon reflexhafter Art und Weise deine Gegenposition vertreten hast, ohne dabei den erhobenen Zeigefinger und eine überheblich-herablassende Pose zu vergessen..."

Macht es den grossen Unterschied ob ich sage die kompletten Beiträge oder so wie hier geschrieben die Beiträge der letzten Monate ? Ist das normal das man die beiträge eines Users der letzten Monate komplett niederträchtig verlogen analysiert und verurteilt ? Alles haltlose Behauptungen um mich so niederträchtig verlogen " öffentlich" zu diffamieren ?

Wenn das die Art und Weise ist die hier von Jo, Heinrich auf Palero bezogen und Lightdrop vertreten werden dann ist das nicht asozial ?
Und um noch mal draufzulegen :

Zitat Lightdrop : Nur EIN Beispiel : " Du stimmst lieber seinem Gejammer und Geweine ein anstatt die Wahrheit zu erkennen ! " ......

>>Wo an welcher Stelle meiner Beiträge ?? Wo ? Wo hab ich mich einmal in meinen Beiträgen erdreistet andere User so persönlich zu beschimpfen ? Zeig mir die Stelle ! Jetzt mal Beweise ! Das kannst du nicht weil es gelogen ist ! Wo in welchem Beitrag habe ich Anlass gegeben das hier so ein verlogenens Schund- Theater mit mir veranstaltet wird.

Wer sich von den anderen niederträchtigen Unterstellungen und Beleidigungen und der Wahrheit überzeugen möchte möge dies tun oder nicht . Es steht alles geschrieben....

Und war es euch das Wert Lightdrop, Heinrich und Jo ? Das jemand der nun 2 Jahre hier schon postet dieses Forum ruhen lassen muss , weil mir das doch zu würdelos ätzend hier wird ? Wenn das euer Ziel war dann hätte man das auch anders regeln können.
Und ja..... ich finde verdammt schade das dieses ätzende asoziale Verhalten hier inzwischen toleriert wird und ich deshalb hier vorerst nicht mehr schreiben werde ! Und das ich hier so würdelos " öffentlich " beleidigt und als Depp diffamiert werde.

Jo , Heinrich und Lightdrop euer Verhalten ist widerlich asozial !

Ich kann mich erinnern das Maky einmal fragte ob sich jemand vorstellen kann warum dieses Forum immer weniger/kaum noch genutzt wird . Ich hab nun eine Vorstellung davon warum viele User diesem Forum den Rücken gekehrt haben oder kaum noch aktiv sind . > nervend widerlich asoziales Verhalten ! ;)

.......







Vollständig nachzulesen im Thema " Wo bleibt der Protest" ! im Bereich " Der Mensch Individuum und Gemeinschaftstier"

2

17.09.2009, 20:22

RE: Andere User asozial mobben.....

Rechthaber

Seine Meinung ist die rechte,
Wenn er spricht, müßt ihr verstummen.
Sonst erklärt er euch für Schlechte
Oder nennt euch gar die Dummen.

Leider sind dergleichen Strolche
Keine seltene Erscheinung.
Wer nicht taub, der meidet solche
Ritter von der einen Meinung

Wilhelm Busch

3

17.09.2009, 20:32

RE: Andere User asozial mobben.....

Für mich gehört das "Abseits hintern Bahnhof"
Auch eine noch solange Mitgliedschaft sollte keinen Freibrief darstellen. Andere Mitglieder als "asozial" zu bezeichnen ist ein Unding und entbehrt jeder Nettikette.

Jo
"Nehmt Eure Sprache ernst! Wer es hier nicht zu dem Gefühl einer heiligen Pflicht bringt, in dem ist nicht einmal der Keim für eine höhere Bildung vorhanden."
Friedrich Nietzsche

4

17.09.2009, 20:38

RE: Andere User asozial mobben.....

Zitat von »jo«


Für mich gehört das "Abseits hintern Bahnhof"
Auch eine noch solange Mitgliedschaft sollte keinen Freibrief darstellen. Andere Mitglieder als "asozial" zu bezeichnen ist ein Unding und entbehrt jeder Nettikette.

Jo


Ich habe keine Mitglieder als asozial bezeichnet sondern das Verhalten das ihr drei euch anmasst als asozial bezeichnet !
Gerade du " Jo " bist schon so lange dabei und solltest dich mit einem gewissen Mass an Respekt und Anstand zu benehmen wissen. Stattdessen befürwortest und ermutigst du subtil hinterlistig dazu andere User zu mobben...

5

17.09.2009, 20:53

RE: Andere User asozial mobben.....

Würdest du mir bitte erklären inwiefern ich mich "asozial" verhalten habe? Und jemanden "asoziales" Verhalten zu bescheinigen, ist das gleiche in grün.
Aber sei vorsichtig mit dem was du sagst, sonst bin ich gerne bereit deinen Wortschatz zu zitieren, der sehr viel über einen Menschen aussagt, selbst dann, wenn man ihn nicht persönlich kennt.
Meine Meinung steht: dies gehört "Abseits hintern Bahnhof". (würde mich sehr interessieren, wie EO's Meinung ist, der "Abseits hintern Bahnhof" eingeführt hat.)
Und was mich betrifft, ich habe durchaus nicht zum Ziel, dass du die Segel streichst, warum auch? Du bist ein hervorragender Gegenpol, Baloo war das auch und irgendwie erinnerst du mich ein wenig an ihn, denn während du gerade mal 14 Monate hier registriert bist, bin ich es schon über drei Jahre - auch wenn ich es zwischendurch vorgezogen habe, nicht mehr zu schreiben, kenne ich doch ALLE, diei hier jemals geschrieben haben.

Gruß Jo
"Nehmt Eure Sprache ernst! Wer es hier nicht zu dem Gefühl einer heiligen Pflicht bringt, in dem ist nicht einmal der Keim für eine höhere Bildung vorhanden."
Friedrich Nietzsche

6

17.09.2009, 21:09

RE: Andere User asozial mobben.....

@Jo
Aber vorsicht sonst was ....?
Da bin ich mal gespannt wie du dich erklären möchtest oder was denn ? :cool:

Du hast nicht obwohl ich mich gutmütig, einiges unangemessen persönlich beleidigendes übersehend bemüht habe wieder zum Thema zurückzuführen...

... Lightdrop und Heinrich bescheinigt das ihre NUR persönlichen nicht zum Thema beitragenden Schundverurteilungen PaleRo betreffend und mich ok..sind ? ;)

Allein diese Aussage ist schon wieder sehr "persönlich " drohend/ bezeichnend : Zitat Jo : "Aber sei vorsichtig mit dem was du sagst, sonst bin ich gerne bereit deinen Wortschatz zu zitieren, der sehr viel über einen Menschen aussagt, selbst dann, wenn man ihn nicht persönlich kennt. "

Na dann mach mal deine Drohung war .....

7

17.09.2009, 21:52

RE: Andere User asozial mobben.....

Zitat von »EquinoX«



Du hast nicht obwohl ich mich gutmütig, einiges unangemessen persönlich beleidigendes übersehend bemüht habe wieder zum Thema zurückzuführen...

... Lightdrop und Heinrich bescheinigt das ihre NUR persönlichen nicht zum Thema beitragenden Schundverurteilungen PaleRo betreffend und mich ok..sind ? ;)

Na dann mach mal deine Drohung war .....


Nachdem ich deinen Satz zweimal gelesen habe, kam auch das Verständnis:idea: - nach "du hast nicht" gehört ein Komma, das ist keine Kritik, erleichtert nur das Leseverständnis.

Nein habe ich nicht, ich habe geschrieben, dass ich beide nicht für asozial halte sondern für emotional - nicht mehr und nicht weniger - und dich halte ich auch für emotional. Ich habe meine Meinung nur frei dazu geäußert und schon gehst du ab, wie eine Rakete.

Aber immerhin weiß ich jetzt, dass du mir aufgrund dessen "asoziales Verhalten" bescheinigst, weil ich dir gegenüber ja nicht sozial war und deine Meinung nicht geteilt habe und ganz sicher auch in Zukunft nicht teilen werde.

Und ich drohe nicht.

Und nochmal: Einen User hier im Forum als asozial zu bezeichnen oder ihm/ihr asoziales Verhalten vorzuwerden ist für mich - wohlgemerkt, MEINE Meinung, ein Unding und entspricht in keiner Weise der Netikette eines Forums.

Gruß Jo
"Nehmt Eure Sprache ernst! Wer es hier nicht zu dem Gefühl einer heiligen Pflicht bringt, in dem ist nicht einmal der Keim für eine höhere Bildung vorhanden."
Friedrich Nietzsche

8

17.09.2009, 22:07

RE: Andere User asozial mobben.....

Zitat von »Cherub«


Rechthaber

Seine Meinung ist die rechte,
Wenn er spricht, müßt ihr verstummen.
Sonst erklärt er euch für Schlechte
Oder nennt euch gar die Dummen.

Leider sind dergleichen Strolche
Keine seltene Erscheinung.
Wer nicht taub, der meidet solche
Ritter von der einen Meinung

Wilhelm Busch


Wilhelm Busch ist doch immer wieder klasse:D

Heinrich
[size=medium]Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt.[/size]
Niccolò Machiavelli

TheIsland

Fortgeschrittener

Beiträge: 234

Beruf: Industriemeister Metall

  • Private Nachricht senden

9

17.09.2009, 23:07

RE: Andere User asozial mobben.....

Zitat von »Heinrich«



Wilhelm Busch ist doch immer wieder klasse:D

Heinrich


:) he das wollt ich auch grad schreiben ;)
cool, cherub :cool:

allen andern wünsch ich von ganzem Herzen mehr Gelassenheit :P
Leute, macht euch doch nicht kaputt wegen son paar impulsiv daher"gesagten" Sätzen in nem Internetforum. Ist doch auch langweilig und n alter Hut...meiner Meinung nach...

Liebe Grüße,
TheIsland
Oft und viel zu lachen,

den Respekt intelligenter Menschen

und die Zuneigung der Kinder zu gewinnen,

die Anerkennung ehrlicher Kritiker zu gewinnen

und den Betrug falscher Freunde zu erdulden,

Schönheit zu schätzen,

das Beste in anderen zu finden,

die Welt ein wenig besser zurückzulassen,

ob durch ein Kind, einen kleinen Garten

oder einen verbesserten gesellschaftlichen Zustand,

zu wissen, dass nur ein Leben leichter war, weil Du lebtest:

Das bedeutet Erfolg.

- Ralph Waldo Emerson -

10

18.09.2009, 10:27

RE: Andere User asozial mobben.....



Eine Bitte an LightDrop:


Lies einfach mal deine Beiträge der letzten Zeit mit ein bisschen Distanz zu dir/deinem Ego.
Und dann erkläre, wo du mal sachlich und nicht personenbezogen zum Thema antwortest...

11

18.09.2009, 10:42

RE: Andere User asozial mobben.....

In jedem Gespräch, auch in jenem in dem sozialer und rücksichstsvoller Umgang herrscht, können sich zumal die Gemüter erhitzen. Das gehört ab und an sogar dazu, möchte ich meinen. Früher hat man danach 2 oder 3 Bier bestellt und der, der sich am wenigsten angegriffen gefühlt hat, hat die Rechnung getragen.
Es ist einfach, durch ein falsch gesetztes Wort die Stimmung im Raum zu verderben. Warum kühlen wir uns nicht alle auf unsere eigene Weise ab und reden mit kühlen Köpfen weiter?
Und du EquinoX, was erhoffst du dir von deinem Verhalten?
Zuerst seh ich, wie du zwei user als "asozial" bezeichnest und nun öffnest du ein Faden zu ihrer öffentlichen Bloßstellung?
Was ist dein Ziel? Sollen die Moderatoren sie erst öffentlich erschießen, bevor du zufrieden bist?
Erklär dich bitte.
Yukkuri shiteitte ne! = take it easy :D

12

18.09.2009, 10:50

RE: Andere User asozial mobben.....

Wäre es nicht auch im Sinne aller Forenuser, solche Differenzen per PN zu klären?
Es zumindestens zu versuchen und wenn es nicht geht, den anderen zu "überlesen"?

Alles mit ein bisschen mehr Gelassenheit sehen?

Zitat

In' Lakesh (Mayathan) = du bist ein anderes Ich und ich bin ein anderes Du

13

18.09.2009, 11:54

RE: Andere User asozial mobben.....

hi leute,

mal abgesehen davon, das ich garnicht mehr durchsehe warum hier eigentlich gestritten wird (und ich auch keine lust hab mich durch die vielen seiten der vorwürfe, stichelein und haarspaltereinen durchzulesen), halte ich das ganze für ziemlich sinnlos aufgebläht.

bitte beruhigt euch und denkt daran, das wir alle bloss menschen sind..

grüsse vom maky

LightDrop

Fortgeschrittener

Beiträge: 435

Wohnort: München

Beruf: Visionär

  • Private Nachricht senden

14

18.09.2009, 17:11

RE: Andere User asozial mobben.....

Zitat von »Ferun«




Eine Bitte an LightDrop:


Lies einfach mal deine Beiträge der letzten Zeit mit ein bisschen Distanz zu dir/deinem Ego.
Und dann erkläre, wo du mal sachlich und nicht personenbezogen zum Thema antwortest...


Da es um die Person ging, war das natürlich personenbezogen (oder billigst du, wenn jemand versucht, die Meinungshoheit an sich zu reissen?); und mein erster Beitrag in dem anderen Faden war zugegebenermassen provokativ - und das mit voller Absicht.
Das Ergebnis kannst du nun sehen - ein Mensch, der andere der Asozialität bezichtigt (zumindest im Falle von Jo wirklich und eindeutig nur aus dem Grund, da sie nicht seine Meinung teilt), und sich selbst nun als äusserst sozialer, mieser kleiner Zitatefälscher entpuppt...

Und nein, mit meinem Ego hat das nun sowas von garnix zu tun!

Gruss

LightDrop
Die Menschen werden durch den Mythos, nicht durch Befehle, von Fabeln, nicht durch die Logik bewegt. Irwin Edelman

15

18.09.2009, 17:56

RE: Andere User asozial mobben.....

Zitat von »Ferun«




Eine Bitte an LightDrop:


Lies einfach mal deine Beiträge der letzten Zeit mit ein bisschen Distanz zu dir/deinem Ego.
Und dann erkläre, wo du mal sachlich und nicht personenbezogen zum Thema antwortest...


Vielen Dank für dieses Anfrage , welche den Kern des Problemes das ich selbst noch nicht identifizieren konnte gernau ins Schwarze trifft.

@ Jo
Natürlich sind die Worte "asoziales Verhalten" eine ziemlich harte Beschreibung aber es ist weit aus " unredlicher " um es mal wirklich nett zu benennen was ihr drei Heinrich mit PaleRo, hauptsächlich Lightdrop mit EquinoX und absichtlichlich unterstützend du Jo ;) hier veranstaltet habt !

Schön für euch, es sei euch missgönnt, das es nun in diesem Chaos untergegangen ist das ihr weit aus mehr gegen die übliche Nettikette verstossen habt als du es nun hier herunterspielen willst. ;)

Und das nur weil ihr drei euch einig seid in eurer Meinung zu einem/diesem
Thema und nicht ansatzweise eine andere Meinung toleriert habt. Und deshalb alle möglichen unsachlichen provokanten Möglichkeiten (ohne sich themenbezogen zu äussern) ausgeschöpft habt, um solche die sich erdreisten eine andere Meinung zu haben grundlos als dummen Deppen darzustellen.

Um es dann auf die Spitze zu treiben wurde verallgemeinernd PaleRo und meinereiner dann ohnehin öffentlich als solche Deppen dargestellt die ohnehin immer dumme Beiträge hier eingestetzt haben und das nach eurer Darstellung im Verlauf der letzten Monate .
Lightdrop kriegt ja nicht genug mit ihren " Hassalüren" und muss immer noch weiter (fast schon zwanghaft) persönlich beleidigendes nachlegen.

Wer hier wen öffentlich diffamiert hat und das mit voller Absicht ( kein Ausrutscher sondern methodisch zunehmend steigernd ) steht für mich zweifellos fest.

Das "emotionale Ausrutscher" passieren ist völlig normal , das aber methosdisch zu dritt andere User hier aus diesem Forum herausgemobbt, oder sich ein Spass daraus gemacht wird diesen spöttisch zu diffamieren das ist "unsozial " oder unverschämt ? ;)

Deshalb " dito " Jo , ... ich werde leider zukünftig auf der Hut sein müssen denn ich weiss nun das es zumindest zwei User gibt die es gezielt darauf abgesehen haben mich öffentlich zu diffamieren.

@Maky Ich halte das nicht für aufgebläht. Wenn diese Erklärung bewirkt das User eines Forums die Meinung anderer' eiin Stück weit mehr' anständiger mit mehr Respekt anerkennen. Und sich nicht mehr mehrere User feige auf einen stürzen um diesen absichtlich öffentlich zu diffamieren war es das Wert.

Lightdrop _ um mal sachlich zu bleiben (was selbst mir bei all deinen persönlichen "unwahren" Anfeindungen schwerfällt) warum hegst du so einen " tollkühnen" Hass selbst jetzt noch gegen mich ? Warum? Wo ist der Grund dafür ?

Die neueste unwahre Beleidigung von Lightdrop ist also "mieser kleiner Zitatefälscher" .......
Leider Lightdrop..... kann jeder nachlesen/naqchprüfen was du hier zunehmend versucht hast um mich öffentlich als Depp/Lügner/...etc.. zu diffamieren !
Sollte es nicht langsam mal genug sein ? Komm einfach mal wieder runter und sag mir wirklich was los ist. ...


gruss

LightDrop

Fortgeschrittener

Beiträge: 435

Wohnort: München

Beruf: Visionär

  • Private Nachricht senden

16

18.09.2009, 19:35

RE: Andere User asozial mobben.....

Zitat von »EquinoX«


[...]
Lightdrop _ um mal sachlich zu bleiben (was selbst mir bei all deinen persönlichen "unwahren" Anfeindungen schwerfällt) warum hegst du so einen " tollkühnen" Hass selbst jetzt noch gegen mich ? Warum? Wo ist der Grund dafür ?


Mein lieber armer Freund. Wie kommst du auf so was - 'tollkühner Hass'? Der existiert nur in deiner Phantasie. Die Gründe, warum ich mich so und nicht anders dir gegenüber verhielt, hab ich alle schon genannt. Ich fasse sie aber für dich gern nochmal zusammen. Ich mag es a) nicht, wenn jemand versucht, die Meinungshoheit an sich zu reissen (denn Meinung, wie so viele, wenn nicht die meisten Dinge, lebt, steht und fällt mit der Vielfalt. Mir ist schon klar, dass zwei zu diesem Spiel gehören...), b) mag ich es nicht, wenn jemand Fragen, die an ihn/sie gerichtet werden, nicht beantwortet, c) mag ich es nicht, wenn jemand von anderen Dinge einfordert, die er/sie selbst nicht bringt und schliesslich und endlich d) verabscheue ich jede Form von Arroganz und Hochmut.

Zitat


Die neueste unwahre Beleidigung von Lightdrop ist also "mieser kleiner Zitatefälscher" .......


Dies ist weder unwahr, noch eine Beleidigung - vielmehr eine Tatsache, von der sich jeder, den es interessiert, im anderen Faden überzeugen kann. Wie ich dort schon schrieb, ist deine Fälschung nichts Weltbewegendes (wenn mir auch Sinn und Zweck, einen so gravierenden Schritt zu begehen, verborgen bleiben), doch dennoch eine Fälschung. Klar ersichtlich wird dies anhand des Arbeitsaufwandes; am wenigsten arbeitsintensiv wäre blosses Copy/Paste gewesen; wenn dir das in Klammern überflüssig erschien, wäre es nur zu markieren und durch ein simples '[...]' zu kennzeichnen gewesen. Aber Satzzeichen auszutauschen, Wörter umzustellen zusätzlich zum vorher beschriebenen, erfordert einen Mehraufwand, hinter dem eine Absicht, ein Zweck stehen muss - auch wenn sich mir dieser nicht erschliesst.

Zitat


Leider Lightdrop..... kann jeder nachlesen/naqchprüfen was du hier zunehmend versucht hast um mich öffentlich als Depp/Lügner/...etc.. zu diffamieren !


Ganz im Gegenteil - jeder kann sich davon überzeugen, dass du ein Lügner und Fälscher bist. Zum Deppen - wie ich dort bereits schrieb - kann sich letztlich jeder nur selbst machen; auch hier enthalte ich mich dazu eines Kommentars.

Zitat


Sollte es nicht langsam mal genug sein ? Komm einfach mal wieder runter und sag mir wirklich was los ist. ...


gruss


Wann es genug ist, bestimmst doch letzten Endes du selbst. Ich will dir sogar noch einen Rat geben, und das kostenlos: wenn du schon denkst, du hättest 'Feinde' oder 'Gegner' hier (was sich aus deinem @Jo ergibt), dann solltest du dich über jene so kundig wie möglich machen. Dies verbietet dir aber anscheinend deine Überheblichkeit? Denn ein kurzer Blick in mein Profil hätte dich darüber aufgeklärt, das ich keineswegs weiblichen Geschlechts bin (weiss gar nicht wie du da drauf kommst - mglw. ein Vorurteil irgendwelcher Art?), so wie ein Blick in dein Profil mich lehrte, das dein Geschlecht unspezifiziert ist (was ja auch bei jemand der Fall ist, der sich keinen Deut um sein Profil schert und daher nix eingetragen hat); bei dir jedoch liegt der Fall anders, worüber mich das 'Geburtsdatum versteckt' belehrte (denn um was zu verstecken, muss ja erstmal was dasein, nicht?;) ich dacht mir da 'wie muss jemand gepolt sein, der erst sein Geb.Dat. angibt, um es dann zu verstecken - was steht dahinter, Hoffnung auf ein Geburtstags-Geschenk bzw. -Gruss von den Admins oder was?' lol)

Nun ja, soweit ein kleiner Rat samt Exkurs in Profile...

Gruss

LightDrop
Die Menschen werden durch den Mythos, nicht durch Befehle, von Fabeln, nicht durch die Logik bewegt. Irwin Edelman

17

18.09.2009, 20:41

RE: Andere User asozial mobben.....

Zitat von »LightDrop«


Zitat von »EquinoX«


[...]
Lightdrop _ um mal sachlich zu bleiben (was selbst mir bei all deinen persönlichen "unwahren" Anfeindungen schwerfällt) warum hegst du so einen " tollkühnen" Hass selbst jetzt noch gegen mich ? Warum? Wo ist der Grund dafür ?


Mein lieber armer Freund. Wie kommst du auf so was - 'tollkühner Hass'? Der existiert nur in deiner Phantasie. Die Gründe, warum ich mich so und nicht anders dir gegenüber verhielt, hab ich alle schon genannt. Ich fasse sie aber für dich gern nochmal zusammen. Ich mag es a) nicht, wenn jemand versucht, die Meinungshoheit an sich zu reissen (denn Meinung, wie so viele, wenn nicht die meisten Dinge, lebt, steht und fällt mit der Vielfalt. Mir ist schon klar, dass zwei zu diesem Spiel gehören...), b) mag ich es nicht, wenn jemand Fragen, die an ihn/sie gerichtet werden, nicht beantwortet, c) mag ich es nicht, wenn jemand von anderen Dinge einfordert, die er/sie selbst nicht bringt und schliesslich und endlich d) verabscheue ich jede Form von Arroganz und Hochmut.

Zitat


Die neueste unwahre Beleidigung von Lightdrop ist also "mieser kleiner Zitatefälscher" .......


Dies ist weder unwahr, noch eine Beleidigung - vielmehr eine Tatsache, von der sich jeder, den es interessiert, im anderen Faden überzeugen kann. Wie ich dort schon schrieb, ist deine Fälschung nichts Weltbewegendes (wenn mir auch Sinn und Zweck, einen so gravierenden Schritt zu begehen, verborgen bleiben), doch dennoch eine Fälschung. Klar ersichtlich wird dies anhand des Arbeitsaufwandes; am wenigsten arbeitsintensiv wäre blosses Copy/Paste gewesen; wenn dir das in Klammern überflüssig erschien, wäre es nur zu markieren und durch ein simples '[...]' zu kennzeichnen gewesen. Aber Satzzeichen auszutauschen, Wörter umzustellen zusätzlich zum vorher beschriebenen, erfordert einen Mehraufwand, hinter dem eine Absicht, ein Zweck stehen muss - auch wenn sich mir dieser nicht erschliesst.

Zitat


Leider Lightdrop..... kann jeder nachlesen/naqchprüfen was du hier zunehmend versucht hast um mich öffentlich als Depp/Lügner/...etc.. zu diffamieren !


Ganz im Gegenteil - jeder kann sich davon überzeugen, dass du ein Lügner und Fälscher bist. Zum Deppen - wie ich dort bereits schrieb - kann sich letztlich jeder nur selbst machen; auch hier enthalte ich mich dazu eines Kommentars.

Zitat


Sollte es nicht langsam mal genug sein ? Komm einfach mal wieder runter und sag mir wirklich was los ist. ...


gruss


Wann es genug ist, bestimmst doch letzten Endes du selbst. Ich will dir sogar noch einen Rat geben, und das kostenlos: wenn du schon denkst, du hättest 'Feinde' oder 'Gegner' hier (was sich aus deinem @Jo ergibt), dann solltest du dich über jene so kundig wie möglich machen. Dies verbietet dir aber anscheinend deine Überheblichkeit? Denn ein kurzer Blick in mein Profil hätte dich darüber aufgeklärt, das ich keineswegs weiblichen Geschlechts bin (weiss gar nicht wie du da drauf kommst - mglw. ein Vorurteil irgendwelcher Art?), so wie ein Blick in dein Profil mich lehrte, das dein Geschlecht unspezifiziert ist (was ja auch bei jemand der Fall ist, der sich keinen Deut um sein Profil schert und daher nix eingetragen hat); bei dir jedoch liegt der Fall anders, worüber mich das 'Geburtsdatum versteckt' belehrte (denn um was zu verstecken, muss ja erstmal was dasein, nicht?;) ich dacht mir da 'wie muss jemand gepolt sein, der erst sein Geb.Dat. angibt, um es dann zu verstecken - was steht dahinter, Hoffnung auf ein Geburtstags-Geschenk bzw. -Gruss von den Admins oder was?' lol)

Nun ja, soweit ein kleiner Rat samt Exkurs in Profile...

Gruss

LightDrop


Wieso lieber armer Freund und wieder erneut diese niederträchtigen Beleidigungen.......

Wo kann das jeder nachlesen das ich angeblich irgendetwas gefälscht habe um dir irgendwas bösartig zu unterstellen oder warum sollte ich soetwas tun ?

Nee so auch nicht....so sehr du dich auch weiterhin bemühst mich hier zu diffamieren ...vergiss es..Wie du schon richtig festgestellt hast kann die Wahrheit jeder nachvollziehen der möchte aber du weisst ganz genau das dies niemand/kaum jemand tun wird ..Deshalb weiterhin erbärmliche und ja hasserfüllte Bemühungen deinerseits die Wahrheit zu verdrehen...in der Hoffnung das deine Lügen doch jemand glaubt ? :rolleyes:

Mir Hochmut und Arroganz zu unterstellen...ist aber schon eine Reife Leistung ! Das solltest du mal bei dir in Ruhe und ohne weitere cholerische emotionale Ausbrüche überprüfen .


Tja das ich geschlussfolgert habe das du eine Frau bist/oderMädel ( ich seh mir die persönliche Profile anderer User nicht unbedingt an um dann darüber abzulästern und solche lächerlichen Geburtagsschlussfolgerungen daraus abzuleiten:D !;) ) liegt an deinem Avatar der doch eindeutig weiblich ist ? Wenn nicht dann ok...Irtrum meinerseits !



So Lightdrop dann lade mal weiter die Kanone ...:rolleyes:

Wer es glauben möchte das ich so ein Kotzbrocken bin wie du mich versuchtst hier darzustellen möge dies tun ... jedoch sehe ich deine Bemühungen nicht von Erfolg gekrönt....

Also dann streng dich mal kräftig an und verschleudere weiterhin deine Energie ....wenn es dir etwas nützliches gibt.

So hier zeigt sich doch deutlich das es gar nicht so lächerlich ist dies mal hier extra hervorzuheben, damit wir ALLE daraus lernen können und zukünftig etwas mehr mit einem vernünftigen Mass an Anstand und Respekt diskutieren und nicht soviel Zeit mit persönlichem Geplänkel vergeuden....

Und hey passend zum Thema fällt mir ein ..traurig das es hier in einem Forum manchen Usern nicht einmal gelingt halbwegs "achtungswürdig" miteinander umzugehen ....
und dann aber in viele komplexere Zusammenhänge zu blicken, um anmassend darüber zu urteilen das es in der grossen weiten Welt nicht besser ist !;)



P.S. Ich bin überhaupt nicht arrogant oder halte mich für etwas besseres als alle anderen Menschen ! Ich bin ganz normaler mittlerer Durchnitt mehr nicht ...
Vorschlag zur Güte ....Beweise deine Behauptungen, Beschuldigungen, Belehrungen .... nachvollziehbar und ich bin gern bereit die Konsequenzen daraus über mich ergehen zu lassen und werde mich einsichtig zurückziehen ....und hier nie wieder etwas schreiben ! :idea:

Psst..bitte erspar mir doch wenigstens deine überheblichen Ratschläge die sind mir in deinem momentanen emotional übererregten Zustand nichts wert ...

gruss

whitenexx

Administrator

Beiträge: 100

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Selbstständig

  • Private Nachricht senden

18

19.09.2009, 10:15

RE: Andere User asozial mobben.....

Ich möchte hierbei Ferun nur zustimmen. Unstimmigkeiten gehören nunmal dazu, wie im echten Leben. Man sollte das ganze gelassen sehen, immerhin schreibt man sogar hinter einem "Pseudonym". Differenzen oder Streitigkeiten löst man am besten per PN, dann stört man die anderen Mitglieder nicht und benötigt solche Themen wie diese hier nicht. Es ist nicht immer so, aber "Der klügere gibt nach" ;).

Diskussionen sollten immer sachlich sein und niemals jemanden beleidigen oder angreifen. Ich weiß, mann kann schnell in einen Streit abrutschen, aber man muss es ja nicht übertreiben und könnte den ggf. per PN weiterführen.

Ich weiß noch nicht wie lange wir dieses Thema hier bestehen lassen, aber möglicherweise wird es bald in den Müll geschoben.

LG
whitenexx
Folge mir auf Twitter: http://twitter.com/whitenexx :thumbup:

19

19.09.2009, 21:07

RE: Andere User asozial mobben.....

Hallo ,

Da ich dieses Thema gestartet habe möchte ich mich für die Unanehmlichkeiten die sich ausgartet haben entschuldigen.
Im Nachhinein ist es für mich eine interesante Erfahrung gewesen mal so weit über die übliche Grenze hinaus zu gehen ...

Vielleicht bin ich doch etwas zu weit gegangen dies hier so auszubreiten, dennoch sehe ich einen positiven Nutzen der sich daraus erkennen lässt .

Von mir aus muss dieses Thema nicht bestehen bleiben, aber diese Entscheidung überlasse ich selbstverständlich dir bzw. den Moderatoren.

Der Klügere gibt nach ? Dann muss ich wohl zwangslaüfig nachgeben ? ;):D

freundliche Grüsse

20

20.09.2009, 15:22

RE: Andere User asozial mobben.....

Hallo

Um diese emotional etwas stark ausartende Entgleisung richtig zu stellen möchte ich mich bei den Usern _ Heinrich, Lightdrop und Jo dafür entschuldigen das ich ihnen "asoziales Verhalten" unterstellt habe und hoffe das der " Vorfall" damit für alle Beteiligten bereinigt/geklärt werden kann.

freundliche Grüsse

Anzeigen

Jetzt kostenlos registrieren. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Aufzurwahrheit!



Jetzt kostenlos registrieren.